FRAUEN IM BRENNPUNKT
INNSBRUCK | SCHWAZ | REUTTE

Die Kinderkrippe im Zentrum von Innsbruck

Die Kinderkrippe Emmi ist das "Küken" unter den sieben Kinderkrippen des Vereins Frauen im Brennpunkt und wurde im Mai 2009 eröffnet.

Zwei Kindergärtnerinnen und zwei Assistentinnen betreuen in zwei Vormittagsgruppen insgesamt 24 Kinder im Alter von eineinhalb bis drei Jahren. Die Nachmittagsgruppe besteht aus sechs Kindern mit einer Kindergartenpädagogin.

Durch stets konstante Betreuungspersonen in den Gruppen wird ein Gefühl von Sicherheit, Geborgenheit und Vertrauen vermittelt. Die Gruppen werden altersgemischt geführt, was sich besonders günstig auf die soziale Entwicklung des Kindes auswirkt. Aufgrund der Altersunterschiede bestehen Möglichkeiten zu verschiedenartigen Beziehungen, wodurch die Kinder zu Hilfsbereitschaft, Rücksichtnahme und Toleranz herausgefordert werden und die jüngeren Kinder von den älteren lernen.

Andrea Piegger
Leiterin: Andrea Piegger
KiKri Emmi Team
Team: unten v. l.: Sophie Hackl, Julia Oberjakober, Beganovic Fadila; oben v.l.: Jasmin Anfang, Andrea Piegger, Stephanie Frühmann, Angelika Danek

Kontakt:

Fallmerayerstraße 2, 6020 Innsbruck

Tel.: 0664/882 673 00
email: emmi(at)fib.at



Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 7.00 bis 17.00 Uhr


In den Sommerferien halten wir unsere Kinderkrippe geöffnet, im Winter ist unsere Krippe von 24.12.2016 bis 02.01.2017 geschlossen.

Aufnahmealter:

18 Monate bis Kindergarteneintritt



Betreuungskosten monatlich:
€ 248,00 bis 25 h/Woche
€ 296,00 bis 30 h/Woche
€ 390,00 über 30 h/Woche 

Kinder mit Hauptwohnsitz in der jeweiligen Gemeinde der Kinderkrippe
erhalten eine Ermäßigung von € 10,00

Geschwisterrabatt -10%

Verpflegung:
€ 3,00 (Jause vormittag, Mittagessen, Jause Nachmittag)
€ 1,00 Jause 

Jause und Mittagessen werden von uns selbst zubereitet. Die Mahlzeiten sind kindgerecht, ausgewogen und abwechslungsreich. Auf eventuelle Allergien, Unverträglichkeiten, Abneigungen, religiös oder weltanschaulich bedingte Essgewohnheiten nehmen wir selbstverständlich Rücksicht.

Gruppengröße:

12 Kinder pro Gruppe mit zwei Betreuerinnen


close