MIT ALLEN SINNEN DURCH DEN TAG

In der Kinderkrippe emmi leben wir den Schwerpunkt ist „Mit allen Sinnen durch den Tag“: Wir arbeiten bedürfnisorientiert um auf die seelischen, körperlichen und geistigen Bedürfnisse der Kinder eingehen zu können.

Das emotionale Wohlbefinden der Kinder steht für uns immer im Vordergrund. Erst dann kann sich das Kind auf die wahrgenommenen Sinneseindrücke konzentrieren und Lernen stattfinden. Daher versuchen wir im Alltag mit den Kindern möglichst viele Sinne anzusprechen, damit die Kinder ganzheitliche Lernerfahrungen machen können. Differenzierte Wahrnehmungsprozesse bilden die Basis für strukturiertes Handeln und Denken.

UNSERE EINRICHTUNG

Die Kinderkrippe Emmi ist das “Küken” unter den sieben Kinderkrippen des Vereins Frauen im Brennpunkt und wurde im Mai 2009 eröffnet.

Zwei Pädagoginnen und drei Assistentinnen betreuen in zwei Gruppen insgesamt 24 Kinder im Alter von eineinhalb bis drei Jahren.

Durch stets konstante Betreuungspersonen in den Gruppen wird ein Gefühl von Sicherheit, Geborgenheit und Vertrauen vermittelt. Die Gruppen werden altersgemischt geführt, was sich besonders günstig auf die soziale Entwicklung des Kindes auswirkt. Aufgrund der Altersunterschiede bestehen Möglichkeiten zu verschiedenartigen Beziehungen, wodurch die Kinder zu Hilfsbereitschaft, Rücksichtnahme und Toleranz herausgefordert werden und die jüngeren Kinder von den älteren lernen.

Aufnahmealter

18 Monate bis Kindergarteneintritt

Gruppengröße

12 Kinder pro Gruppe mit zwei Betreuerinnen

EIN TAG IN DER KINDERKRIPPE

07:00 – 08:30

BRINGZEIT AM VORMITTAG

07:00 – 09:00

FREISPIEL

09:00

MORGENKREIS

09:15 – 09:40

JAUSE

09:40 – 11:00

FREISPIEL – MIT VERSCH. PÄDAGOGISCHEN ANGEBOTEN

11:00 – 11:15

BILDUNGSANGEBOT

11:20 – 12:00

MITTAGESSEN

12:00 – 13:50

RUHEZEIT – RUHIGES FREISPIEL

12:00 – 14:00

ABHOLZEIT AM VORMITTAG

14:00 – 14:30

FREISPIEL

14:30 – 15:00

BILDUNGSANGEBOT

15:00 – 15:30

JAUSE AM NACHMITTAG

15:30 – 16:50

FREISPIEL

15:30 – 17:00

ABHOLZEIT AM NACHMITTAG

Die Kinderkrippe liegt zentral im Herzen von Innsbruck in der Fallmerayerstraße 2. Vier helle, freundliche, hohe Räume laden ein zum sinnlichen und sinnvollen Leben und Erleben, zum spielend miteinander Wachsen. Auch ein Spielplatz steht zum spielen, erleben und entdecken zur Verfügung.

Jause und Mittagessen werden von uns selbst zubereitet. Die Mahlzeiten sind kindgerecht, ausgewogen und abwechslungsreich. Auf eventuelle Allergien, Unverträglichkeiten, Abneigungen, religiös oder weltanschaulich bedingte Essgewohnheiten nehmen wir selbstverständlich Rücksicht.

Betreuungskosten monatlich

€ 248,00 bis 25 h/Woche

€ 296,00 bis 30 h/Woche

€ 390,00 über 30 h/Woche

Geschwisterrabatt -10%

Verpflegung

€ 3,00 (Jause vormittag, Mittagessen, Jause Nachmittag)

€ 1,00 Jause

STANDORT

Fallmerayerstraße 2, 6020 Innsbruck

 

Leitung

Andrea Piegger

Tel 0664.882 673 00

emmi@fib.at

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 7.00 bis 17.00 Uhr