UNSER SCHWERPUNKT:

g e m e i n s a m | e r | l e b e n

Hier wird gelacht, getanzt, gesungen, gespielt und geforscht, aber auch Trauer und Wut bekommen wenn nötig Platz. Wir wollen im finchen Beziehung und Gemeinschaft leben, in welcher Erwachsene wie Kinder als gleichberechtigte Akteure im Krippenalltag gesehen werden. Wir pflegen einen beteiligungs- und aushandlungsorientierten Erziehungsstil, der durch seine Ergebnisoffenheit Raum für die Bedürfnisse, Vorschläge und Wünsche der Kinder lässt. Das Interesse und die Begeisterungsfähigkeit der Kinder gilt es für uns aufzugreifen und als Anlass für neue Angebote zu nehmen. Im täglichen Tun erhalten die Kinder die Chance, ihre Entwicklung selbst voranzutreiben und durch ihr selbst-tätig-Sein, Selbstständigkeit und Selbstbewusstsein aufzubauen. Gemeinsam-er-leben bedeutet auch unsere Bezugswelten, allen voran euch Eltern, mit ins Boot zu holen und miteinander Kind-sein zu ermöglichen.

Teamfoto finchen

ZU UNSERER EINRICHTUNG

Die Kinderkrippe finchen wurde im Jahr 2002 von Frauen im Brennpunkt eröffnet und wird seit 2010 zweigruppig geführt. Unser sechsköpfiges Team begleitet täglich bis zu 24 Kinder im Alter von eineinhalb bis drei Jahren und betreut zwischen 7:00 und 17:00 Uhr.

Unser gruppenübergreifendes Arbeiten in altersgemischten Gruppen bietet ein soziales Erfahrungs- und Lernfeld sowie die Möglichkeit, seinen Bedürfnissen entsprechend Beschäftigung zu finden. Gemeinsames Spielen, Singen, Lachen, Toben, Experimentieren und Essen lassen eine Atmosphäre zum Wohlfühlen entstehen und fördern die Gesamtentwicklung des Kindes.

Durch stets konstante Betreuungspersonen in den Gruppen wird ein Gefühl von Sicherheit, Geborgenheit und Vertrauen vermittelt. Besonders wichtig ist uns eine individuelle Eingewöhnung, um den Kindern einen guten Start in der Kinderkrippe zu ermöglichen und eine Vertrauensbasis zu den Eltern aufzubauen.

Wir sind geprägt vom Bild des aktiven, sich die Welt erschließenden Kindes, welches uns herausfordert, die Kinder selbst ihre Probleme lösen sowie ihre Ausdrucksmöglichkeiten entfalten zu lassen.

 

Aufnahmealter

18 Monate bis Kindergarteneintritt

 

Gruppengröße

12 Kinder pro Gruppe mit zwei BetreuerInnen

EIN TAG IM FINCHEN

7:00 – 08:45 Uhr

BRINGZEIT

ab 08:00 Uhr

GLEITENDE JAUSE IN DER KÜCHE

bis 09:20 Uhr

FREISPIELZEIT UND OFFENES HAUS

09:20 – 09:30 Uhr

GEMEINSAMES AUFRÄUMEN

09:30 – 09:45 Uhr

MORGENKREIS IN DER JEWEILIGEN GRUPPE

ab 09:45 Uhr

KERNZEIT: PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE ODER ZEIT IM FREIEN

11:15 – 11:45 Uhr

MITTAGESSEN

ab 11:45  Uhr

RUHEZEIT, FREISPIELPHASE

14:40 – 14:50 Uhr

GEMEINSAMER KREIS

14:50 – 15:10 Uhr

JAUSENZEIT

15:10 – 16:00 Uhr

ZEIT IM FREIEN

16:00 – 17:00 Uhr

FREISPIEL, PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

 

Bei Festen und Feiern verändert sich unser Tagesablauf.

Die Kinderkrippe finchen befindet sich in der Nähe der technischen Universität in der Viktor-Franz-Hess-Straße 5/3.

Den Kindern stehen bei uns zum Spielen, Beobachten, Experimentieren, Lernen und Staunen zwei helle, gemütliche Gruppenräume mit verschiedenen Ebenen und vielseitig bespielbarem Material zur Verfügung, welche auch Platz bieten, um sich zurückzuziehen. Beide Gruppenräume verfügen über einen eigenen Waschraum mit Wickelbereich, Kindertoiletten und Waschbecken auf Kinderhöhe. Zwischen den Gruppenräumen befindet sich unsere Küche und der Turnsaal, der mit seiner wandlungsfähigen Ausstattung unterschiedliche Möglichkeiten zum Ausleben des Bewegungsdrangs bietet.

Zudem nutzen wir unseren Innenhof, den Spielplatz unseres Häuserkomplexes, den Beachvolleyball- und Fußballplatz, den Skaterpark oder den Fußweg entlang des Lohbaches, um Zeit im Freien zu verbringen.

Die Mahlzeiten sind kindgerecht, ausgewogen und abwechslungsreich.

Auf eventuelle Allergien, Unverträglichkeiten, Abneigungen, religiös oder weltanschaulich bedingte Essgewohnheiten nehmen wir selbstverständlich Rücksicht.

 

Verpflegung

€ 4,00 (Jause vormittag, Mittagessen, Jause Nachmittag)

€ 1,00 Jause

Betreuungskosten monatlich

€ 207,00 bis 20 h/Woche

€ 255,00 bis 25 h/Woche

€ 305,00 bis 30 h/Woche

€ 402,00 über 30 h/Woche

 

Zusätzlicher Halbtag (max. 4 Stunden)

€ 10,00

 

Geschwisterrabatt – 10 %

MitarbeiterInnenrabatt – 30 %

STANDORT

Viktor-Franz-Hess-Straße 5/3, 6020 Innsbruck

 

Leitung

Bettina Troyer

Tel 0664.45 30 838

finchen@fib.at

 

Öffnungszeiten

Ganzjährig geöffnet

Montag bis Freitag von 07:00 bis 17:00 Uhr

 

Schließtage 2020/21:

24.12.-27.12.2020
31.12.-03.01.2021
08.03.2021
01.-04.04.2021

Font Resize