Vertretungen Kinderkrippen Innsbruck

Kinderrestaurant emil

Für unsere Kinderkrippen in Innsbruck suchen wir ab sofort fallweise Beschäftigte für kurzfristige Vertretungsfälle, Urlaubsvertretungen und Ähnliches.

RINA

Ich habe nicht nur einen Migrationshintergrund, sondern auch eine lange Migrationsreise hinter mir. Ich denke, meine Geschichte ist einer der Gründe, warum ich in der Friedensforschung tätig bin.

Coach / Berater:in

Frau und Beraterin an einem Tisch im Gespräch

Für unser Projekt OBSTIK – Orientierung, Beratung und Stärkung von individuellen Kompetenzen für Frauen* suchen wir zum ehest möglichen Eintritt bis 31.12.2022 eine mobile Coach / Berater:in in den Bezirken Innsbruck, Landeck, Reutte und Schwaz in Teilzeit oder Vollzeit.

Vertretung Kinderkrippe Mühl/Reutte

Kinderkrippe Mühlmäuse

Für unsere Kinderkrippe mühlmäuse in Mühl/Reutte suchen wir ab sofort fallweise Beschäftigte für kurzfristige Vertretungsfälle, Urlaubsvertretungen und Ähnliches.

ALEXANDRA

Alexandra

Wenn man mich heute sieht, dann denken viele wahrscheinlich: „Die ist auf die Butterseite gefallen.“ So war es aber bei Weitem nicht. Ich hatte ein „klassisches“ Frauen*leben. Mit Höhen, Tiefen und Brüchen. Und ich kenne fast keine Frau*, deren Leben ohne Brüche verlaufen ist.

GABI

Gabi

Ich geh mal weit zurück, in meine Kindheit. Glücklicherweise bin ich in einem Elternhaus aufgewachsen, in dem Gerechtigkeit eine große Rolle gespielt hat. Meine Eltern haben mir das vorgelebt.

KATRIN

Katrin

„Frauen müssen nicht perfekt sein. Gut ist gut genug.“

MARIA-LUISE

Maria-Luise

Meine Geschichte beginnt im Großen und Ganzen damit, dass ich als viertes von sechs Kindern geboren wurde. In einer kinderreichen Familie aufzuwachsen bedeutete für mich, viel Kinderzeit zu erleben. So wuchs ich schon allein durch meine Geschwister stets umgeben von Kindern auf.

DILAN

Dilan

„Wie wäre es mit einem Boykott? Frauen gehen nicht mehr arbeiten, bis sie gleich viel verdienen.“